Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Hagen

Bodelschwingh-Schule Hagen

Pausenkonzept

Feste & Feiern

Schülervertretung

Kollegium

Jubiläum 2017

Mal um die Ecke - mal weiter weg....

Tagesausflüge, Unterrichtsgänge und Klassenfahrten sind ein wichtiger Bestandteil des Schullebens und werden gerne genutzt!

Die Stadt Hagen an sich bietet schon viele Möglichkeiten, die Schule zu verlassen und außerschulische Lernorte aufzusuchen.

Besonders in der Unterstufe wird die Nähe zum Stadtwald genutzt, um die Natur zu erforschen. Spielplätze in der Umgebung schaffen im Sommer alternative Bewegungsmöglichkeiten. Die Seen in der Umgebung laden ebenfalls zu einem Besuch ein.

Viele Unterrichtsgänge sind gut vor- oder nachbereitet: ein Ausflug in eines der Museen, das Umweltpraktikum im Waldgebiet Im Stell, der Besuch einer Vorstellung im Theater Hagen, die Mädchen-WP arbeitet mit "Wildwasser" zusammen und im Rahmen der Berufsorientierung suchen die Schülerinnen und Schüler Werkstätten, Ausbildungsmessen, den Berufsschultag usw. auf.

Für Tagesausflüge werden außerdem außerschulische Lernorte in den umliegenden Städten aufgesucht. Oftmals finden klassenübergreifende Fahrten nach Dortmund, Köln usw. oder in Freizeitsparks statt.

Zu den Highlights eines jeden Schülerlebens gehören sicher die Klassenfahrten: Berlin, Nord- und Ostsee sind natürlich beliebte Ziele. Aber auch die europäischen Nachbarn wie die Niederlande sind eine Reise Wert.

Eindrücke von Tagesausflügen der Mittelstufe (Sommer 2016)

Ausflug der Mittelstufe in den Revierpark Wischlingen in Dortmund

Minigolf Tretboot

Indoorspielplatz in GevelsbergDie Klassen 4 und 7 besuchen zusammen den Indoorspielplatz in Gevelsberg

 

 

 

 

 

Ausflug nach Iserlohn

Erlebnispädagogik mit Patrick Rösner vom Schülerclub

Erlebnis auf dem Seil Auf der Slagline