Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Hagen

Bodelschwingh-Schule Hagen

Datenschutzerklärung

Wenn Sie unsere Schulhomepage besuchen, verarbeitet diese gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) im erforderlichen Umfang Ihre personenbezogenen Daten. Dies ist schon aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen alle Funktionalitäten unserer Website und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Gemäß Art. 13 und 14 EU-DSGVO geben wir Ihnen hierzu folgende Informationen:

1. Verantwortlich für diese Homepage ist:
Gudrun Weichert/ Stephanie Finke (Schulleitung)
Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule
Eugen-Richter-Str. 77-79
D-58089 Hagen
Tel. 02331 335063
www.bodelschwinghschule-hagen.de

2. Datenschutzbeauftragter (Art. 37-39 EU-DSGVO)
Den behördlichen Datenschutzbeauftragten für Schulen in staatlicher Trägerschaft der Stadt Hagen erreichen Sie per E-Mail oder über die Adresse:
Udo Dreher
Behördlicher Datenschutzbeauftragter für Schulen in staatlicher Trägerschaft der Stadt Hagen
Rathaustr. 11
D-58095 Hagen
Tel. 0177-8063308
udo.dreher@stadt-hagen.de

3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Protokoll- oder Log-Dateien
Das Internetangebot der Bodelschwinghschule Hagen wird gehostet durch STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin.

3.1 Welche Daten werden verarbeitet?
Bei jedem Zugriff auf Inhalte des Internetangebotes werden dort vorübergehend Daten über sogenannte Protokoll- oder Log-Dateien gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben:

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. e EU-DSGVO i.V.m. § 3 Abs. 1 NRWDSAnpUG-EU.

3.2 Zu welchen Zwecken erfolgt die Verarbeitung?
Die Daten aus den Protokoll- bzw. Logdateien dienen zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website. Zudem dienen sie zur Abwehr und Analyse von Angriffen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

3.3 Wie lange werden die Daten gespeichert?
Die Daten werden bis zu 24 Stunden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach zwei Wochen endgültig gelöscht.

4. Anfragen und E-Mail-Verkehr
Für Ihre Kontaktaufnahme mit unserer Schule bieten wir Ihnen verschiedene Zugangsmöglichkeiten über die Nutzung von E-Mailadressen. Sofern Sie diese Kontakte nutzen, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Hier können gespeichert werden:

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail müssen die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten gespeichert werden, damit wir Ihrem Anliegen entgegen kommen können.
Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck und nur innerhalb unserer Schule.
Die anfallenden personenbezogenen Daten, die wir per E-Mail erhalten, löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr für den von Ihnen verfolgten Zweck oder im Zusammenhang mit damit ausgelösten Verwaltungsvorgängen und den hierfür geltenden Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

5. Nutzung von Cookies gemäß Art. 37 Abs. 7 i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. e EU-DSGVO
Auf unserer Website/Homepage verwenden wir keine Cookies.

6. Webanalyse
Derzeit wird kein Instrument zur Webanalyse eingesetzt.

7. Soziale Medien
Derzeit bietet unsere Website/Homepage keine Zugänge zu Sozialen Medien an.

8. Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Schule
Welche Daten werden in der Schule verarbeitet?
Zur Erfüllung der Grundsätze einer fairen und transparenten Verarbeitung personenbezogener Daten sind wir als Schule gehalten, gemäß Art. 13 EU-DSGVO in Verbindung mit § 120 Abs. 7 SchulG betroffenen Personen zum Zeitpunkt der Erhebung mitzuteilen, zu welchen Zwecken diese Daten von uns verarbeitet werden. Da jedoch die hierzu erforderlichen Daten z. B. zum Zweck der Datenverarbeitung, Speicherdauer u. ä. äußerst detailliert und umfassend sind, verweisen wir zur rechtskonformen Verfahrensvereinfachung an dieser Stelle auf die VO DV I NRW und VO DV II NRW nebst Anlagen:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Verordnungen/VO-DV_I.pdf
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Datenschutz/1-VO-DV-II-9_2_2017.pdf

9. Ihre Rechte als Nutzer unserer Homepage
Nach Maßgabe von Art. 15 DS-GVO haben Sie gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Wenden Sie sich bitte dazu per Mail oder schriftlich über die im Impressum angegebene Adresse.
Sie haben zudem das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

10. Allgemeines zum Datenschutz
Im Zuge der Weiterentwicklung des Internetangebotes können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.
Allgemeines zum Thema Datenschutz finden Sie auf der Website der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: www.ldi.nrw.de
Wir weisen darauf hin, dass Betreiber von fremden Internetseiten, die vom Portal aus verlinkt werden, die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern dieser Internetseiten erheben und auswerten können.

Das Impressum finden Sie hier.