Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Hagen

Bodelschwingh-Schule Hagen

29. Januar 2021   

Unterstützungsangebot für den Distanzunterricht

Schüler*innen und Schüler, die besondere Unterstützung beim Distanzunterricht benötigen, können ab nächster Woche gezielte Hilfe in der Schule erhalten.

Die Klassenlehrer*innen aller Klassen benachrichtigen einzelne Eltern, wenn sie den Eindruck haben, dass die Kinder und Jugendlichen dringend Hilfe beim Distanzunterricht benötigen.

Die Klassenlehrer*innen machen eine feste Lernzeit pro Woche mit den Eltern aus. Maximal 5 Schüler*innen werden dann in ihrer Klasse von den Kolleg*innen für zwei Stunden in der Schule betreut und angeleitet.

Schicken Sie Ihr Kind nur in Rücksprache mit den Lehrern und zu den festgelegten Zeiten in die Schule!

Beachten Sie, dass Ihr Kind im Bus und in der Schule eine FFP 2- Maske oder eine medizinische Einmalmaske tragen muss!