Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Hagen

Bodelschwingh-Schule Hagen

Zehn Jahre Partnerschaft mit einer polnischen Schule

Seit 2008 besteht die offizielle Kooperation zwischen der Friedrich-von Bodelschwingh-Schule und der Specialny Osrodek Szkolno-Wychowaczy - Förderzentrum für Schule und Erziehung - im polnischen Bytow. Mittlerweile hat sich eine enge Schulfreundschaft gebildet.

Wappen Schule BytowIm jährlichen Wechsel finden gegenseitige Besuche statt. Im Mai 2016 genoss zuletzt eine Delegation von 11 Schülerinnen und Schülern und mehreren Kollegen aus Hagen wieder einmal die hervorragende Gastfreundschaft in Bytow.

Bytow liegt etwa 100 km westlich von Danzig. Mit dem Flugzeug reisen die Teilnehmer unserer Schule an. Am polnischen Förderzentrum kommen sie im angeschlossenen Internat unter. Schulleiter Kazimierz Kerlin bemüht sich immer, den Schülerinnen und Schüler mit einem tollen Programm unvergessliche Tage zu bereiten.

Schwerpunkte des Austausches sind gemeinsame Aktionen mit den deutschen und polnischen Jugendlichen und das Kennenlernen der jeweiligen Heimatregionen.

Bei jedem Besuch zeigt sich, dass Sprachbarrieren nicht daran hindern, sich zu verständigen und Freundschaften zu schließen. Dem Ziel des Kooperationsvertrages beider Schulen - "die Entwicklung des europäischen Gedankens voranzutreiben" - kommt man immer wieder durch die vielfältigen Gemeinschaftsaktionen näher.

Deutsch-polnisches JugendwerkIm Mai 2017 wird der Gegenbesuch aus Polen erfolgen. Mit einem großen Schulfest wollen wir dann den10jährigen Geburtstag der Idee für diese besondere Schulfreundschaft feiern.

 

Eindrücke vom letzten Besuch im Mai 2016

Gemeinsame, sportliche Aktivitäten, Ausflüge nach Danzig oder an den Ostseestrand, die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen - all das unterstützt beim Aufbau von Freundschaften zwischen deutschen und polnischen Schülerinnen und Schülern.

Kanufahrtgemeinsame AufführungStadtrundgang DanzigBurg Bytow

Ostsee

Die Burg in Bytow in Spanntechnik ein Bild mit typisch kaschubischem Muster

In einem Workshop erarbeiten deutsche und polnische Schülerinnen und Schüler kleine Kunstwerke.

 

Im Rahmen einer vergangenen Projektwoche hinterließen uns die polnischen Schülerinnen und Schüler ein bleibendes Andenken im Flur.

bleibendes Andenken im Flur